Start Filme Themen Impressum
Louis de Funes

Louis de Funes - Alles tanzt nach meiner Pfeife

Erscheinungsjahr:1970
deutsche Erstauffhrung:20.11.1970
Herstellungsland:Frankreich
Regie:Serge Korber
Originaltitel:L'homme orchestre
weitere Darsteller: Nolle Adam als Franoise
Olivier de Funs als Philippe
Paul Prboist als Hoteldirektor

Inhalt

Alles tanzt nach meiner Pfeife - Louis de Funes

Balduin ist Besitzer einer Tanzschule und spielt die Rollw des Evan Evans, den strengen und autoritren Manager einer weiblichen Tanzgruppe. Eines Tages beendet eine seiner Tnzerinnen das Engagement wegen Heiratsplnen. Doch Balduin sucht sich eine Neue und geht mit ihr auf Tournee.

Die neue Tnzerin hat ein deunkels Geheimnis. Sie hat ein kleines Baby, wovon Balduin nichts wei. Als er eines Tages das Baby entdeckt, hlt der seinen Neffen fr den Vater...

Kritik / Rezension

Louis de Funs, bekannt fr seine berschwngliche und expressive Art, liefert eine hervorragende Leistung ab. Sein Talent fr Mimik und Timing kommt in diesem Film voll zur Geltung. Die brigen Charaktere, obwohl im Schatten von de Funs, tragen durch ihre Interaktionen und Reaktionen auf Evans Launen wesentlich zur Dynamik und zum Humor des Films bei. Serge Korber fhrt Regie in einem Stil, der de Funs' Talente optimal nutzt. Die Szenen sind gut getimt und die komdiantischen Elemente kommen nie zu kurz. Die Produktion wirkt zwar fr heutige Verhltnisse etwas veraltet, trgt aber zum Charme des Films bei.

Der Film setzt stark auf slapstickartigen Humor und bertriebene Darstellungen, was typisch fr viele Filme von Louis de Funs ist. Fr Fans dieses Genres bietet "Alles tanzt nach meiner Pfeife" ein wahres Fest. Allerdings knnte das berzogene Spiel und die teilweise vorhersehbaren Gags fr einige Zuschauer als ermdend empfunden werden. Zudem spiegeln einige Darstellungen und Einstellungen die gesellschaftlichen Normen der 70er Jahre wider, die heutzutage wohl als berholt gelten knnten.

"L'homme orchestre" ist ein Klassiker des franzsischen Kinos und ein Muss fr Liebhaber von Louis de Funs und Komdien der damaligen Zeit. Der Film bietet eine leichte Unterhaltung mit zahlreichen Lachmomenten, obwohl dieser Funs-Film in einigen Aspekten vielleicht nicht ganz zeitgem erscheint. Fr einen gemtlichen Filmabend, vor allem fr Fans von Vintage-Komdien, ist "Alles tanzt nach meiner Pfeife" jedoch eine ausgezeichnete Wahl. Da darf man sich auf jede Wiederholung im TV freuen.

Lustige Szenen

Das Frhstck-Chaos: In einer Szene versucht Evan Evans (Louis de Funs), seinen Tnzerinnen ein leckeres Frhstck zu servieren. Das Resultat ist ein absolutes Chaos, bei dem smtliche Toastschnitten durch die Luft fliegen und die Marmelade berall, nur nicht auf dem Brot, landet. De Funs' mimische und krperliche Komik kommt hier voll und Ganz zum Tragen.

Die Schlafzimmer-Verwechslung: In einer anderen Szene gibt es eine klassische Verwechslungskomdie, bei welcher Evans versehentlich im falschen Schlafzimmer landet. Seine verzweifelten Versuche, die Situation zu retten und gleichzeitig seine Autoritt aufrechtzuerhalten, sorgen fr viele Lacher.

Die Auto-Verfolgungsjagd: Eine wilde Verfolgungsjagd mit einem Auto, bei der Evans versucht, jemanden einzuholen, ist sowohl chaotisch als auch uerst komisch. Die bertriebene Darstellung und die absurden Situationen, in die er dabei gert, machen diese Szene zu einem Highlight.

Die Tanzproben: Mehrere Szenen zeigen Evans, wie er versucht, seine Tanzgruppe zu dirigieren. Seine berzogenen und komischen Bewegungen, gepaart mit seinem autoritren Geschrei, bieten viel Stoff zum Lachen.

Die Bhnenauftritte: Die Bhnenauftritte der Tanzgruppe, bei denen immer etwas schiefgeht und Evans verzweifelt versucht, die Show am Laufen zu halten, gehren zu den humorvollsten Momenten des Films.

Die Maskerade: In einer Szene verkleidet sich Evans, um unerkannt zu bleiben. Seine Verkleidung und das daraus resultierende Durcheinander sorgen fr zahlreiche komische Momente.

Trailer


schwere Krankheiten
Personenlexikon
Oliver Hardy